Drehverschraubungen Heavy Duty 360°

Drehverschraubungen werden im Bereich mobiler Anwendungen, aber auch in der Land- und Forstwirtschaft oder bei Werkzugmaschinen verwendet. 

Durch Drehverschraubungen werden die Torsion und die engen Biegeradien von Schläuchen vermieden. Damit erhöht sich die Lebensdauer des gesamten Hydrauliksystems und senkt die Ausfallzeiten.

Immer mehr Kunden haben es mit unwegsamem Gelände, harten klimatischen Bedingungen und teilweise schlechter Infrastruktur zu tun. Dadurch sind die Anforderungen gestiegen, so dass Parker mit der Serie Heavy Duty 360°eine neue robuste Version von Drehverschraubungen mit den folgenden Merkmalen entwickelt hat:

Merkmale:

  • Neues Dichtungskonzept
  • Betriebsdruck bis 420 Bar PN
  • Temperaturbereich -40°C bis +95°C
  • Grösse 06 - 38 // DN 04 - 26
  • Verbesserte Korrosionsbeständigkeit
  • Verbesserte Medienbeständigkeit

Kundennutzen:

  • Vermeidung von Korrosion
  • Vermeidung von engen Biegeradien für Schläuche
  • Längere Lebensdauer des Hydrauliksystems
  • Vermeidung von Ausfallzeiten
  • Mehr Flexibilität bei der Auslegung des Hydrauliksystems

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre oder fragen Sie ganz einfach unsere Technischen Berater.